Extras

Twitter

Vorschau auf die Webseite twitter.com/regionhannover_ © twitter.com/regionhannover_

Facebook

Jemand bedient sein Smartphone und ruft den Auftritt der Region Hannover bei facebook auf: facebook.com/hannoverregion © Lachmund, Region Hannover

http://facebook.com/hannoverregion

Die Verwaltung der Region Hannover

Haus der Region Hannover, Eingang Hildesheimer Straße 20 © C. Kirsch, Region Hannover

www.hannover.de/region Eine moderne Verwaltung stellt sich und ihre Aufgaben vor.

Zuletzt aktualisiert:

E-Mobil-Meile

Elektrischer Fahrspaß auf der E-Mobil-Meile.

Sie sind nicht nur emissionsfrei, leise und komfortabel – sie machen auch Spaß: E-Fahrzeugen gehört die Zukunft.

Auf der E-Mobil-Meile fährt am Entdeckertag alles vor, was der Markt zu bieten hat. Auf dem gewohnten Parcours, der Georgstraße, wurde es zu eng. Deshalb werden die umweltfreundlichen Gefährte erstmals auf der Breiten Straße und Teilen des Aegis präsentiert.

Die Klimaschutzagentur und die Region Hannover richten die E-Mobil-Meile zusammen mit der ÜSTRA aus. Das Verkehrsunternehmen zeigt einen modernen E-Bus, einen BMW i3 und ein E-Fahrrad.

Auch enercity ist auf der E-Mobil-Meile mit dabei, bietet Probefahrten an und informiert zum Thema Ladeinfrastruktur sowie deren Ausbau.

Der Carsharing-Anbieter stadtmobil erklärt, wie er sein Angebot nachhaltig ausbaut. Mit dem Teilprojekt "stadtmobil elektrisch" ist Stadtmobil Projektpartner bei H-stromert, einer Initiative der Landeshauptstadt Hannover.

Auch die Klimaschutzagentur und der TÜV Nord bauen Info-Stände auf. Zahlreiche bekannte Autohäuser aus der Region zeigen, was sie zum Thema E-Mobilität beisteuern. Ein besonderes Highlight: ein innovatives Wasserstoff-Fahrzeug.

Natürlich darf auch fleißig ausprobiert werden, zum Beispiel Pedelecs, Lastenräder und diverse E-Scooter-Modelle.

Auf der E-Mobil-Meile werden die Besucherinnen und Besucher des Entdeckertages fündig, die sich eine für zukunftsgerechte Mobilität und eine klimafreundliche Verkehrswende interessieren.