Extras

Zuletzt aktualisiert:

Tourenziele

Tour 25 – Seelze

Blick ins neue Heimatmuseum: Eröffnung am neuen Standort, auf dem Vorplatz werden alte Handwerksberufe vorgestellt.

Neue Räume, mehr Platz und eine größere Ausstellung: Das Heimatmuseum Seelze ist umgezogen und öffnet pünktlich zum Entdeckertag seine Türen am neuen Standort. Im historischen Gebäude "Alter Krug" im Herzen von Seelze präsentiert der Museumsverein von 10 bis 18 Uhr erstmals seine erweiterte Sammlung mit Zeugnissen aus der Geschichte der Stadt.

Zeitgleich startet zum Thema "Schule im Wandel der Jahrhunderte – Entwicklung der Seelzer Dorfschulen" die erste Sonderausstellung. Der Eintritt am Entdeckertag ist frei.

Alte Handwerksberufe können die Besucherinnen und Besucher auf dem Museumsvorplatz bestaunen und selbst ausprobieren. Das passende Flair verbreiten Reitergeneral Michael von Obentraut und seine Zeitreisenden in historischen Gewändern.

Frage für das Gewinnspiel

Wer war Inhaber des "Alten Kruges" im Jahr 1687?

Anfahrt

GVH-Fahrtipp:

Ab Hauptbahnhof Hannover: S1/2 bis Seelze. Abfahrt alle 30 Minuten: '28/ '58. Fahrtdauer 11 Minuten. Von dort circa 550 Meter Fußweg.

Letzte Abfahrt zur Verlosung: 17.18 Uhr.

Logo von efa, der elektronischen Fahrplanauskunft für Niedersachsen und Bremen: Die schwarzen Buchstaben "efa" in schwarzer Schrift vor weißem Hintergrund, darunter eine schwarze, geschwungene Linie.

  

Fahrt selbst planen

Ihr Fahrplan bis Bahnhof Seelze

Veranstalter

Museumsverein für die Stadt Seelze e.V. und Stadt Seelze

Karte zum Zoomen und Scrollen: Hier ist was los am Entdeckertag

  • OSM
  • GeoRSS
Termin(e): 09.09.2018 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Heimatmuseum Seelze

  • Hannoversche Straße 15
  • 30926 Seelze

Tourenziel Nr. 25 beim Entdeckertag 2018: "Blick ins neue Heimatmuseum" in Seelze

Laut Veranstalter ist dieses Tourenziel barrierefrei und familienfreundlich und vor Ort gibt es eine behindertengerechte Toilette.